Ute Gräf 

+49 1525 2000875 

 utegraef@gmx.de

1.12.2021 bis 31.01.2022

 "Neue Bilder 2.0"
Ausstellung von Brigitte Münch und Ute Gräf 
im DELSUL in Sulingen

Leider musste das DELSUL im Herbst 2020 kurz nach dem Aufhängen unserer Bilder coronabedingt schließen. Daher freuen wir uns, dass wir eine neue Change bekommen haben, unsere Bilder zu präsentieren. 
Diesmal haben wir Arbeiten passend zur Jahreszeit gewählt und wir möchten unsere Wandelbarkeit zeigen: Es sind abstrakte Werke dabei und gegenständliche Abbildungen. Schnelle Pinselstriche spielen mit Farben, Formen und Flächen, andere Motive wurden mit großer Geduld und Genauigkeit sorgfältig gezeichnet. Schauen Sie selbst und riskieren Sie auch einmal einen zweiten Blick!

Übrigens: Die Gäste des DELSULs können sich über vielfältige Gerichte mit dem besonderen "Pfiff", vorwiegend aus regionalen Zutaten, freuen. Auch Vegetarisches und Veganes finden Sie in der Speisekarte.

DELSUL - Café und Bistro
Lange Straße 67
27232 Sulingen

Öffnungszeiten
dienstags bis sonntags:
09.00 - 17.30 Uhr

..........................................................................................................................................................................

Neue Mitlieder: herzlich willkommen!

Wir vom Verein MachArt e. V. würden uns über weitere kreative Mitglieder freuen. In der Mittwochsgruppe sind aktuell noch freie Plätze vorhanden. In unserem Atelier arbeiten wir vorzugsweise mit Acrylfarben, und wenn Du schon Vorkenntnisse besitzt, bist Du bei uns richtig. Hier kannst du dich informieren: https://www.machart-stuhr.de

...........................................................................................................................................................................

01.03. bis 31.03.2022

„Queerbeet"
Ausstellung von Judith Fricke, Brigitte Münch und Ute Gräf
im Gustav-Heinemann-Bürgerhaus in Bremen-Vegesack 

Der Name ist Programm:
Erlebtes, Erdachtes, Gefühltes, Eindrücke von Reisen und Anregungen nach der Natur spiegeln sich „Querbeet" in den Acrylbildern von Judith Fricke, Brigitte Münch und Ute Gräf wieder.
Die große Bandbreite ihrer Motive umfasst Weltraumimpressionen ebenso, wie Darstellungen von Sommerwiesen und unterschiedliche Ansichten zum Thema Kopf und Gestalt. Schauen sie selbst und freuen sie sich auf realistische und abstrakte Bilder, die sich mit gegenständlichen Verfremdungen und Fantasiegemälden mischen.

Gustav-Heinemann-Bürgerhaus Vegesack
Kirchheide 49
28757 Bremen

Öffnungszeiten
montags bis freitags 9 -  20 Uhr
samstags 9 – 13 Uhr

 

 

 

Design by: www.webdesign-paulick.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.